Schulung und Zertifizierung von MAKS®-Therapeuten

Ihr Weg zum MAKS®-Therapeut


Die MAKS-Therapie® darf nur von zertifizierten MAKS®-Therapeuten durchgeführt und als solche deklariert und beworben werden. Hier erfahren Sie, wie Sie sich online oder vor Ort zum MAKS®-Therapeut ausbilden und zertifizieren lassen lassen können. 

  • Grundvoraussetzung zur Zertifizierung

    Für die Ausbildung und Zertifizierung als MAKS®-Therapeut müssen folgende Grundvoraussetzungen erfüllt sein: 

    • Abgeschlossene Ausbildung und / oder Tätigkeit in den Bereichen Betreuung & Pflege, Sozialarbeit, Physio- und Ergotherapie, Logopädie oder auch Tätigkeit auf ehrenamtlicher Basis (40h - Schulung) oder Leitungsebene (bspw. Heimleitung)
    • Mindestens 6 Monate Erfahrung im Umgang mit Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen
  • Schulungsumfang der MAKS®-Therapeuten-Schulung
    • Die Schulung zum zertifizierten MAKS®-Therapeut umfasst 2 Ausbildungsabschnitte mit insgesamt 24 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten).
    • Der erste Block (16 Unterrichtseinheiten) dauert 2 Tage, der zweite Block ist ein Wiederholungs- und Reflexionstag (8 Unterrichtseinheiten) und folgt 6 Wochen bis maximal 6 Monate später.
    • Zur Zertifizierung müssen sämtliche Unterrichtseinheiten absolviert werden.
  • Dies benötigen Sie für die MAKS®-Online-Schulung

    Technische Voraussetzungen

    Ein wesentlicher Bestandteil der Schulung ist der Austausch untereinander sowie interaktive Gruppenarbeiten. Für eine sinnvolle Teilnahme benötigen Sie daher: 

    • Ein Mikrofon
    • Eine Webcam (für eine "persönliche Ebene" sowie für die Gruppenarbeiten)
    • Eine Stabile Internetverbindung

     

    Benötigte Materialien

    Für Gruppenarbeiten benötigen Sie einige haushaltsübliche Materialien, die Sie in unserer Materialliste einsehen können.

    Sämtliches Vortragsmaterial (Folien, usw.) erhalten Sie im Rahmen des ersten Blocks durch die Dozentin / den Dozenten.

    Teilnehmerzahl & Gruppen

    Die Gesamt-Teilnehmerzahl einer Online-Schulung ist auf 12 Teilnehmer / Teilnehmerinnen beschränkt. 

    Eine Einzelteilnahme ("allein vor dem Laptop") ist prinzipiell möglich. 

    Wir empfehlen allerdings, in kleinen Gruppen von 2 bis maximal 3 Teilnehmern teilzunehmen, um Gruppenarbeiten miterleben zu können (also: maximal 3 Personen mit je einem Laptop im selben Raum oder maximal 3 Personen mit einem Laptop im selben Raum). 

  • Schulungsinhalte
    • Einführung zur MAKS-Therapie® als psychosoziale Gruppentherapie
    • Wissenschaftliche Evidenz & Studien zu MAKS®
    • Therapeutische Haltung inkl. Selbsterfahrungselemente
    • Handlungsleitende therapeutische Grundprinzipien der MAKS-Therapie®
    • Reflexion der eigenen Haltung und Routinen
    • MAKS®-Module: Motorische Aktivierung, Alltagspraktische Aktivierung, Kognitive Aktivierung, Soziale Aktivierung
    • Arbeiten mit der Biographie von Demenzerkrankten
    • Tagesgestaltung für Demenzerkrankte
    • Eigenständige Planung & Durchführung von MAKS-Therapie®-Einheiten
    • Einführung in das digitale Handbuch zur MAKS-Therapie®
    • Basiswissen zum Krankheitsbild der Demenz (Symptomatik)
    • Umgang mit Demenzerkrankten
    • Konformität mit Präventionsgesetz, S3 Leitlinien „Demenzen“ sowie Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz
    • Praxisbericht zur Durchführung von 2 Therapie-Einheiten inkl. Wissensabfrage zu MAKS®
       

    Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zertifikat zum MAKS®-Therapeut und können optional auf www.clarmap.com veröffentlicht und via Umkreissuche von Betroffenen & Angehörigen gefunden werden. Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 3 Jahren und kann vor Ablauf durch eine eintägige Re-Zertifizierungsschulung verlängert werden.

  • Leistungsnachweise zur Zertifizierung
    • Für die Zertifizierung ist die Abgabe eines Praxisberichts (über je eine Therapie-Einheit, die im besten Fall zwischen dem 1. und 2. Schulungsblock durchgeführt werden) inklusive der Beantwortung des Theorie-Teils über MAKS® notwendig.
  • Re-Zertifizierung

    Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 3 Jahren und kann vor Ablauf durch eine eintägige Re-Zertifizierungsschulung verlängert werden. Hierbei gelten folgende Regelungen: 

    • Das Zertifikat kann frühestens 1 Jahr vor Ablauf der Gültigkeit rezertifiziert werden.
    • Das Zertifikat kann bis maximal 3 Monate nach Ablauf der Gültigkeit rezertifiziert werden. Um eine nahtlose Verlängerung Ihrer Zertifizierung zu gewährleisten, sollte die Re-Zertifizierungs-Schulung jedoch mindestens 3 Monate vor Ablauf der Gültigkeitsdauer erfolgen.

Schulungsangebot

Schulungstermine - Inhouse-Seminare - Informationsveranstaltungen

  • Schulungstermine bei ClarCert

    ClarCert bietet aktuell sowohl Präsenz-Schulungen als auch Webinare für die Ausbildung zum MAKS®-Therapeuten an.

  • Anstehende Schulungstermine anderer Bildungsträger

    Deutschlandweit bieten verschiedene Schulungsanbieter MAKS®-Therapeuten-Schulungen mit von ClarCert ausgebildeten und lizenzierten MAKS®-Dozenten an. 

    Aufgrund der COVID-19 Pandemie kann es zu kurzfristigen Planänderungen bei unseren Partner-Anbietern kommen. Bitte besuchen Sie daher die Webauftritte unserer Partner, um das jeweilige Kursangebot einzusehen. 

    Niedersachsen: Hannover: BPA 

    Bayern: Nürnberg, Ingolstadt, München, Kempten: GGSD

    Rheinland-Pfalz: LZG 


    Sie möchten auch an Ihrem Bildungsträger MAKS®-Therapeuten-Schulungen in Ihr Angebot aufnehmen? Kontaktieren Sie uns unter schulung@clarcert.de

  • Inhouse MAKS®-Therapeuten-Schulungen

    Neben dem Schulungsangebot von Bildungsträgern besteht auch die Möglichkeit, eine interne MAKS®-Therapeuten-Schulung in Ihrem Haus zu buchen - sowohl als Präsenz-Schulung, als auch als Online-Webinar. 

    • Maximale Teilnehmerzahl: 16 Teilnehmer
    • Empfohlene Mindestteilnehmerzahl: 10 Teilnehmer (geringere Teilnehmerzahlen sind nach Absprache mit der Dozentin / dem Dozent möglich).
    • Das Anfrageformular für eine MAKS®-Therapeuten-Schulung wie auch eine Re-Zertifizierungsschulung finden Sie im Downloadbereich oder unter diesem Link. Bitte senden Sie das Formular ausgefüllt per Mail / Fax an ClarCert.
    • Auf Grundlage der von Ihnen in der Anfrage gemachten Angaben erstellt ClarCert Ihnen eine Aufwandskalkulation.
  • Förderung durch Pflegekassen

    Deutschlandweit fördern Pflegekassen MAKS®-Therapeuten-Schulung im Rahmen des Präventionsgesetzes. 

    Hier erfahren Sie, welche Pflegekassen in welchen Bundesländern MAKS®-Therapeuten-Schulungen anbieten und fördern! 

  • Workshops & Informationsveranstaltungen

    Sie möchten im Rahmen einer Informationsveranstaltung oder Messe über MAKS® informieren oder einen MAKS® Workshop anbieten? Wir stellen Ihnen gerne eine lizenzierte Dozentin / einen lizenzierten Dozent zur Verfügung! 

    Das Anfrageformular für einen MAKS®-Vortrag / Workshop finden Sie im Downloadbereich oder unter diesem Link.

    Für alle weiteren Fragen oder individuelle Wünsche bezüglich der Vortragszeiten / des MAKS®-Workshops können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen


Weitere Ausführungsregelungen für die Zertifizierung sowie allgemeine Bestimmungen für die Durchführung von Zertifizierungsverfahren sind in den Dokumenten „Bestimmungen Zertifizierung“ und „Bestimmungen zur Verwendung von Zertifikaten und Zertifikatssymbolen“ festgelegt.

Schulungstermine in Neu-Ulm

Präsenz-Schulungen

Block 1: 19. - 20.10.2020
Block 2: 25.01.2021

Online-Schulung

Block 1: 30.11 - 01.12.2020
Block 2: 08.02.2021

Online-Schulung

Block 1: 08. - 09.03.2021
Block 2: 17.05.2021

 
Kachel-Hintergrundbild

Inhouse-Schulungen

Sind Sie an einer MAKS® Inhouse-Schulung (Online oder Präsenz) interessiert? Das Anfrageformular sowie weitere Infos finden Sie in unserem Downloadbereich