Alle Präsenz-Schulungen finden unter den geltenden behördlichen Vorgaben sowie unter strengen Hygiene-Vorschriften statt.
Das Hygiene-Konzept können Sie hier einsehen.

  • EPZ- und ZFS-Schulung für QMB, ZK und Interessierte

    In dieser Schulung wird das Wissen rund um die Zertifizierung eines EndoProthetikZentrums bzw. eines Zentrums für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie vermittelt. Wir bieten sowohl eine Basisschulung als auch eine Aufbauschulung an. 

    Zielgruppe

    Qualitätsmanagementbeauftragte und Zentrumskoordinatoren, die in der Hauptsache mit der Zertifizierung des EndoProthetikZentrums und/oder des Zentrums für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie betraut sind sowie alle Interessierten Personengruppen.

    Inhalte

    • Einführung in die Zertifizierung der Zentren
      (Ablauf der Zertifizierung – Dokumente / Struktur – Prozess – Ergebnis)
    • Auditdokumentation in und nach dem Audit
    • EPZ und EPZmax bzw. ZFS und ZFSmax
      (Betrachtung und Auslegung der Anforderungen)
    • Bewertung des Erhebungs- und Kennzahlenbogens
    • Workshops
      (Auditplanung / Audit vor Ort)
    • Vertiefung: Umgang mit den Qualitätsindikatoren, zugehörigen Statistiken & Auswertungen und dem Ableiten von Maßnahmen aus den gewonnenen Daten. 

     

    Die Anmeldung erfolgt online. Anschließend erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

     

    Zulassungsvoraussetzungen zur Schulung

    Für die Basisschulung sind keinerlei Voraussetzungen, Vorkenntnisse erforderlich. Für die Aufbauschulung sollte das Grundwissen über die Zertifizierung vorhanden sein, d.h. Inhalte des Anforderungskatalogs/Erhebungs- und Kennzahlenbogens bekannt sein, Ablauf eines Audits, etc. Wir empfehlen vor der Teilnahme an der Aufbauschulung, die Teilnahme an der Basisschulung. 

  • Ausbildung zum Brandschutzhelfer nach ASR A2.2 und DGUV
    Header-Hintergrundbild

    Die Firma „Emergenda“ bietet in unseren Räumlichkeiten in der Gartenstraße 24 in Neu-Ulm eine Ausbildung zum Brandschutzhelfer an. Diese Ausbildung richtet sich an Personen, die in der Zukunft die Funktion eines Brandschutzhelfers übernehmen sollen oder die aktuell schon eingesetzt sind und vermittelt sowohl theoretische als auch praktische Inhalte.

    Termine: 

    • 16.06.2021
    • 29.09.2021

     

    Kosten: 75,00 € - 125,00 €

    Die Anmeldung erfolgt über die Homepage von Emergenda oder über Xing.


Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechterspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Keine Termine für Ihren Interessensbereich dabei?

Über unseren Newsletter informieren wir Sie gerne, sobald weitere Termine oder neue Seminare angeboten werden.