DVSE-Endoprothesen-Siegel

Die D-A-CH Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE), als einer der größten und mitgliederreichsten wissenschaftlichen deutschsprachigen Organgesellschaf­ten, verfolgt seit Jahren das Ziel der Strukturverbesserung, Transparenz und Qualitätssicherung in der klinischen Versorgung und wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der Schulter- und Ellenbogenchirurgie.

Die DVSE hat beschlossen, ein Siegel für die Schulterendoprothetik zu etablieren. Dieses soll sich sowohl an der DVSE-Zertifizierung für Operateure als auch an der Anzahl und der Art der gemeldeten Schulterendoprothesen in das SEPR (https://spr.memdoc.org/) orientieren:

Es ist geplant, dass die Weiterentwicklung des Siegels durch die bestehende DVSE-Zertifizierungskommission für die Einrichtungszertifizierung betrieben wird. ClarCert ist für die Administration der Verfahren zur Siegelvergabe verantwortlich.

Bezeichnung Letztes Revisionsdatum  
DVSE Siegel Informationen 01.02.2022 Herunterladen
DVSE Siegel Antrag 01.02.2022 Herunterladen

Der Träger des Zertifizierungssystems

Kachel-Hintergrundbild